Tholly...

The Only Ones - Reamonn


Sweet the hands that
Laid me to the ground
Sweet the voice that
Makes the sweetest sound

And I won’t go down

I won’t go down
On my knees
There’s just you and me
We are the only ones


I’ve heard of love that
Inside she makes you strong
In your arms is where I
I Feel I belong

And it’s only
If you want it
I’ll be gone
There’s just you and me
We are the only ones


It’s a brand new day
We’ll take it as it comes
There’s nothing left to say
Cause it’s all been said and done


And if the lights go out
We’ll be the burning sun
There’s just you and me
We are the only ones


There’s just you and me
If we hold on tight
We’ll make it through the night
Just you and me
We are the only ones


And if the lights go out
We’ll be the burning sun
And In the Darkest of nights
We’ll be the only ones
And If we hold on tight
We’ll make it through the night
There’s just you and me
We are the only ones
And there’s just you and me
We are the only ones

*Träum* ...voll tolles lied =)

Tim? iLd komm schnell wieder =)

 Noch 6 Tage... dann bsite endlich wieder da =) Lieb dich!

1 Kommentar 26.2.07 21:11, kommentieren

*LôVê*

Ich sitze hier und denke nach,

über das was passieren mag.

Wenn du und ich,

also eigentlich,

ist es ziemlich,

gewagt.

Ich würds dir ja sagen,

nein, ich will nicht klagen,

na ja eigentlich,

ist es ziemlich,

abgedroschen.

Es muss raus,

halts nicht mehr aus,

also eigentlich,

ist es ziemlich,

einfach.

Es sind nur drei Wörter,

in meinem Körper,

und eigentlich,

ist es ziemlich,

gefragt.

Dieses Gefühl, das Unbeschreibliche,

alle wollen es, keiner kriegt es,

nicht einmal der Kleinlichste.

Es ist einfach,

so ziemlich,

eigentlich.

Es ist die Liebe.

Dieses Gedicht widme ich meiner Süzzen.. süZze es tut mir leid was war/ist.. ich hoffe das gedicht gefällt dir.. ich weiß wie du dich fühlst.. ich bin immer für dich da.. und tess auch.. iLd kopf hoch knutscha

Image and video hosting by TinyPic

1 Kommentar 17.2.07 09:54, kommentieren

*by me, myself && i*

Lebenslänglich

 

Dabei sein.

Es erleben.

Fühlen.

Wie kein anderer.

Lachen.

Und andere glücklich machen.

Genießen.

Einfach nur da liegen.

Träumen.

So manches versäumen.

Singen.

Einen Abend ausklingen –

Lassen.

Weinen.

Allein sein.

Müde.

Verzweifelt.

Nicht mehr weiter wissen.

Dabei sein.

Kurz:

L e b e n

1 Kommentar 15.2.07 21:23, kommentieren